Rezension Michael Robotham – Bis Du Stirbst

20181022_142221

  • Klappentext: Er war zur falschen Zeit am falschen Ort, jetzt lässt Ihn der Albtraum nicht mehr los…
  • Sami Macbeth hat das Leben übel mitgespielt. Gerade erst musste er eine dreijährige Gefängnisstrafe absitzen für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Frisch entlassen will er ein neues Leben beginnen. Doch dann muss er feststellen, dass seine Schwester verschwunden ist und kurze Zeit später wird er in einen Anschlag auf die Londoner U-Bahn verwickelt. Er braucht dringend Hilfe, die er bei dem ehemaligen Detektiv Inspektor Vincent Ruiz sucht. Und Ruiz macht schon bald einige interessante Entdeckungen…

Der Klappentext war perfekt formuliert. Fand das Buch deswegen toll und hab noch ein weiteres Buch von dem Autor. In den ersten Kapitel kam ich zwar durch einander, wer wer ist, aber dann ging es doch gut voran und es wurde richtig spannend. Sami muss echt durch einiges durch und blieb stark auf der Suche nach seiner Schwester. Ich kann es euch nur weiter empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s